Hinterlasse einen Kommentar

Nahostentwicklungen: Saudis und Israelis sitzen in einem Boot

Saudi-Arabien und seine Verbündeten blockieren die Häfen Jemens und setzen die Bombenangriffe fort, schreibt die „Nesawissimaja Gaseta“ am Mittwoch.

 

Sowohl Tel Aviv als auch Er-Riad sind gegen den Atomdeal mit dem Iran. Saudi-Arabien unterstützt den Vormarsch der Extremisten  in Syrien und finanziert den Aufbau einer Armee der arabischen Staaten.

Die Teilnehmer der Koalition aus zehn arabischen Ländern fliegen weiter Luftangriffe auf Jemen. In Aden wurde ein Brennstofflager vernichtet. Angegriffen wurde auch ein Flüchtlingslager. Dutzende Menschen kamen dabei ums Leben. Er-Riad und seine Verbündeten versuchen, die jemenitischen Häfen zu blockieren. Laut dem saudischen Botschafter in Großbritannien wurde die Aktion mit dem Ziel unternommen, den Iran daran zu hindern, seine schiitischen Verbündeten mit Waffen zu versorgen. Teheran weist die Vorwürfe der Beteiligung am Bürgerkrieg in Jemen zurück.

Weiter lesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: