Hinterlasse einen Kommentar

Der Revolutionsführer auf der Abschlussfeier der Offizierskadetten der Armee

Teheran (IRIB) –  Das Oberhaupt der Islamischen Revolution hat betont: „Die geringste Respektlosigkeit gegenüber den iranischen Pilgern und Vernachlässigung der Pflichten gegenüber den Leichen der Todesopfer der Tragödie von Mina werden eine harte Reaktion Irans zur Folge haben.“

 

Ajatollah Khamenei sagte auf den Abschluss – und Vereidigungszeremonien und der Feier zur  Verleihung der Epauletten an die Absolventen der Offiziersakademien der iranischen Armee, indem er sein Bedauern über die Tragödie in Mina zum Ausdruck brachte:  „Diese Tragödie ist wegen dem Tod von zahlreichen Pilgern darunter  mehreren hundert Pilgern aus dem Iran wirklich ein großes Leid für die Islamische Welt und die iranische Nation.“

Er verwies darauf, dass eine Wahrheitskommission  unter Teilnahme der islamischen Länder, darunter Iran, gebildet werden muss, und sagte: „Wir werden im Moment kein voreiliges  Urteil über die Ursache dieses Unglücks fällen, sind aber der Überzeugung, dass die saudische Regierung nicht ihre Pflichten gegenüber den Verletzten der Tragödie in Mina erfüllt haben.“

Weiter lesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: