Hinterlasse einen Kommentar

Revolutionsführer spricht zu iranischen Botschaftern

Teheran (IRIB) – Das geehrte Revolutionsoberhaupt sagte, dass sich die Ziele der USA in der Region um 180 Grad von den Zielen Irans unterscheiden.

Ayatollah Khamenei hat am Sonntag bei einem Treffen mit dem Außenminister, den Botschaftern und den Geschäftsträgern der Islamischen Republik Iran, die Politik der USA in der sensiblen Region Westasiens als Hauptgrund für die chaotische Situation in der Region bezeichnet und sagte hinzufügend: „Im Gegensatz zu manchen Personen, die die USA als den Lösungsweg für die Probleme in der Region sehen, macht dieses Land selbst ein Großteil der Probleme aus.

Weiter lesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: