Hinterlasse einen Kommentar

Gefahr des Vergessens und der Fälschung

In diesem Beitrag geht es um die Bestrebungen der Zionisten  nach einer Fälschung und Auslöschung der Geschichte Palästinas und dem Selbstschutz der Palästinenser diesen Maßnahmen gegenüber.

Vor circa einer Woche verstarb der palästinensische Schriftsteller und Historiker Suleiman El-Natoor in Haifa im Alter von 67 Jahren. El-Natoor, der  1949 in dieser Stadt geboren wurde, sammelte  nach einem Philosophiestudium  Erfahrungen als Zeitungsreporter und begann sich außerdem mit der Geschiche Palästinas auseinanderzusetzen.

El Natoor war der erste Vorsitzende des  arabischen Schriftstellerverbandes und fast 30 Jahre lang als Schriftsteller tätig. Zu den wichtigen  Maßnahmen dieses palästinensischen Autors gehören  seine Bemühungen um die Wahrung der mündlichen Wiedergabe der Geschichte  des besetzten Palästinas für die nachfolgenden Generationen.

Weiter lesen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: